Dienstag, 18. März 2014

Berlin City-Trip


Wow, der Frühling ist schon beinahe da und auch in Berlin ließ er sich blicken. Beinahe jeder hat das tolle Wetter ausgenutzt und ist nach draußen gegangen. Die kurzen Röcke, luftigen Blusen und auch die Ballerina wurden aus den Tiefen des Schrankes gekramt und ausgeführt.
Und so durfte auch meine dicke Winterjacke zu Hause bleiben. Zwar hatte ich noch meine Fellweste mit, aber es ging ja auch schon früh morgens los und da herrschten noch eher winterliche Temperaturen. Außerdem blies der Wind trotz der schönen Sonne ziemlich kräftig.
Ich freue mich immer wieder in unsere Deutsche Mode-Metropole zu fahren um dort einen schönen tag zu verbringen. Sie ist der Ausgleich zur ruhigen, fast schon verschlafenen Kleinstadt. Die Leute hier sind auch völlig anders. Alle rennen zielstrebig  durch die Gegend, sind sehr modisch angezogen und versprühen halt dieses Großstadtflaire.
Ganz anders als zu Hause. Wo die Leute eher konservativer gekleidet sind und man sogar den Nachbarn von nebenan im kleinen Café antreffen kann.
Beides hat seine vor und Nachteile. Versteht mich nicht falsch! Berlin ist einfach nur sehr beeindruckend für eine Kleinstädtlerin.
Wie geht es euch denn ? Findet ihr Großstädte auch so hinreißend wie ich oder kommt ihr sogar aus einer ?




   







Outfit: Jeans: ACNE

Pulli: H&M

Blazer: H&M
Weste: Pimkie
Schuhe: Zara
Schaal: Pimkie
Hut: Zara
Tasche / Ring: Michael Kors



instagram · bloglovin · kleiderkreisel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey,
über einen netten Kommentar würde ich mich sehr freuen.
Beleidigungen oder unangemessene Kommis kann ich leider nicht veröffentlichen.
Viel Spaß beim Kommentieren.
Wenn ihr auch einen Blog habt, gucke ich mir den gerne an ;)